Macht und Kraft der Ahnen

22. - 23.02.2020 

Transgenerationale Prägungen und ihre Wirkung

Seit Anfang der 2000er Jahre konnte die noch junge Wissenschaft der Epigenetik nachweisen, dass den Menschen mehr ausmacht, als über die DNA definiert ist.

Eine entscheidende Komponente bilden Umwelteinflüsse, denen unsere Vorfahren ausgesetzt waren. Studien haben gezeigt, dass tiefgreifende Erlebnisse bis in die dritte Generation über epigenetische Schaltungen weitervererbt werden. Obwohl nie selbst erlebt, hinterlassen Krieg, Flucht, Hunger und andere Ereignisse wiederkehrende Formen von psychischen, physischen oder sozialen Belastungen im aktuellen Leben der Nachkommen.

Transgenerationale Prägungen zeigen sich trotz mehrfacher Bearbeitung als unerklärliche und belastende Gefühle, hemmende Glaubenssätze, störende Verhaltens- oder Handlungsweisen, blockierende Muster im Privatleben und Beruf oder als finanzielle Beeinträchtigungen.

Das Seminar bietet Raum für die Erkundung individueller Anliegen unter systemdynamischen Aspekten. Mit wingwave-Coaching ermitteln wir punktgenau den jeweiligen Ursprung der Themen. Durch präzise Formate klären und lösen wir stresshafte Emotionen und ihre somatischen Auswirkungen.

Ein weiterer Akzent des Seminars liegt auf der Aktivierung und Integration der positiven Kräfte und Ressourcen unserer Ahnen, die ebenfalls in uns angelegt sind.

Seminarleitung

Karin Pilot – wingwave-Coaching und Systemische Beratung Berlin

Peter Kessler – mehrwerte GmbH - Neumünster

Seminarzeiten

Samstag: 10:00 – 18:00h

Sonntag: 09:30 – 17:00h

Investition

440,00 Euro (inkl. MwSt.)

Veranstaltungsort

mehrwerte GmbH

Memellandstraße 2

24537 Neumünster

Anmeldung und weitere Informationen bitte unter: anmeldung@mehrwerte.eu